Federpelz ist eine Website für alle Fans von Strick- und Nähartikeln. Wir stellen solche von Hand her oder suchen von Hand hergestellte Produkte und verkaufen sie. Federpelz ist ein kleiner Basar, es gibt Verschiedenes, Überraschendes, Schönes, Besonderes, auf jeden Fall sorgfältig Hergestelltes. Unten finden Sie mehr über uns und unsere Produkte. Für besondere Wünsche schreiben Sie uns bitte eine Mail an mail@federpelz.ch oder eine Nachricht auf Instagram unter @simone.federpelz.

Unsere Produkte kann man auch im Moss Concept Store in Bern anschauen und kaufen:

Moss
Concept Store
Moserstrasse 46
3014 Bern
Moss-bern.ch

Auf Karte ansehen

Next

Wer sind wir?

Federpelz kommt aus Bern. Wir haben Freude am Entwerfen, Entwickeln und Herstellen von Produkten. Uns ist es wichtig, dass unsere Sachen schön, brauchbar und nachhaltig sind, Lieblingsstücke eben! Das meiste produzieren und testen wir selber. Unsere Sachen bestehen aus Materialien, die wir wiederverwerten oder die ökologisch und fair hergestellt wurden.

Next

Produkte

Handschuhe

Tradition aus Estland

Die Handschuhe sind von Hand mit zwei oder mehreren Fäden gleichzeitig gestrickt. Dadurch entstehen auf der Innenseite Spannfäden, was die Handschuhe doppelt so dick, wärmer und wasserabweisender macht. Wir stricken nach alten Vorlagen, beispielsweise aus Estland. Dort gibt es eine Tradition, dass die Frauen, wenn sie heiraten wollen, ihrem Bräutigam und dessen Familie Handschuhe stricken. Die Handschuhe sind meistens aus Sockenwolle hergestellt. Sie können bei 30 Grad in der Maschine gewaschen werden.


Wolle

Gefärbt mit Pflanzen, ganz natürlich!

Rinden vom Apfel- oder Pflaumenbaum, Effeubeeren oder Walnusschalen, Tagetes, Lilien, Goldruten und vieles mehr wird im Garten gesammelt und zu einem Sud verarbeitet. Darin wird dann die vorbereitetet Wolle gekocht und über Nacht stehen gelassen. Es entstehen Farben ganz ohne giftige Substanzen und in einer breiten Farbpalette. Die Pflanzenfärberei wurde durch chemische Farben stark zurückgedrängt, denn diese ermöglichen eindeutige Ergebnisse während bei den Pflanzenfarben die Resultate immer wieder eine Überraschung sind. Die Harmonie der Farben untereinander ist aber wunderbar, jede Farbe passt sich der anderen an und bildet so ungeahnte Farbklänge. Ideal zum Schwelgen beim Stricken zumal auch die Qualität der Wolle keine Wünsche offen lässt.


Bamamba-Taschen

Fairtrade aus Afrika

Die Taschen sind nachhaltig, weil ohne Plastik. Sie werden in der Schweiz designet und in einem fairtrade Projekt, das Frauen fördert, in Mali genäht. Die Stoffe werden garantiert in Afrika bedruckt, heute werden die meisten solcher Stoffe (wax prints) in China produziert. Erhaltung des Handwerks, Wertschöpfung 100% in Afrika. Das Material ist 100% Baumwolle, es wird Handwäsche empfohlen, 30 Grad in der Maschine geht auch.


Finken

Schön Warmes aus Griechenland

Die Finken werden in verschiedenen Familienbetrieben in Griechenland sorgfältig produziert. Sie bestehen aus Wollfilz, der aussen liebevoll mit unterschiedlichen Stickereien verziert ist. Der bunte Ponpon vorne erinnert an traditionelle griechische Kleider. Innen sind die Finken mit Schafwolle gefüttert. Sie haben eine weiche, rutschfeste Sohle. Einmal an den Füssen, möchte man sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Die Finken sind für Kinder in Grösse 16, als süsses Babygeschenk und in den Doppelgrössen 23/24; 25/26 und 27/28 erhältlich. Für die Erwachsenen gibt es Grösse 38; 39 und 40. Alle Finken sind in weisse Stoffsäcklein verpackt.


Pyjamahosen

Herrenhemden-Upcycling

Die Pyjamahosen für Kinder werden aus gut erhaltenen Herrenhemden genäht, diejenigen für Erwachsene aus Bettanzügen, es sind also Upcycling-Artikel. Wenn Sie eine Hose aus einem ganz bestimmten Anzug oder Herrenhemd haben möchten, können Sie gerne mit uns per Mail Kontakt aufnehmen. Alle Hosen sind in ein passendes Stoffsäcklein verpackt.

Next